Wirkung von UV-C Strahlung gegen Viren

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Eine ausführliche Beschreibung der Wirkungsweise von UV-C Licht gegen Viren

  1. Besonderheiten Corona-Virus SARS-CoV-2

    Viren können sich nur mit Hilfe eines Wirts vermehren, so auch der Corona-Erreger SARS-CoV-2. Die vom Virus befallene Zellen werden „umprogrammiert“, so dass diese neue Viren produzieren. Die Umprogrammierung erfolgt durch dessen Ribonukleinsäure (RNA). Die weiteren Viren werden dann im Körper freigesetzt und können so weitere Zellen befallen. Durch den Reproduktionsprozess werden die Wirtszellen zerstört, was zu Erkrankungen führt. Die unterschiedlichen Krankheitsbilder ergeben sich aus der Tatsache, dass jedes Virus nur bestimmte Zelltypen befällt und dementsprechend in der aktuellen Epidemie vorallem die Atemorgane betroffen sind.

  2. Einfluss der UV-C Strahlung auf Viren

    Die hochenergetische und kurzwellige Strahlung im Bereich zwischen 100 und 280 nm wird als UV-C Strahlung bezeichnet. Die in den Viren befindlichen RNA-Stränge absorbieren zwischen 250 bis 290 nm, besonders intensiv bei 253,7 nm.

  3. Absorbtion der UV-C Strahlung im Erbgut

    Die energieintensive Absorbtion der UV-C Strahlung sorgt nun für eine Verklumpung bei den benachbarten Molekühlen der Pyrimidinbasen Thymin und Cystosin. Die Verklumpung hindert an einer Reproduktion der Zellen und sie werden sozusagen abgetötet bzw. inaktiviert. Das Virus ist somit nicht mehr gefährlich, da es sich nicht mehr vermehren und ohne einer Vermehrung in einer Wirtszelle keinen Schaden anrichten kann.

  4. Schutzmechanismen von Viren gegenüber UV-C Strahlung

    Viren gelten als besonders anpassungsfähig und entwickeln schnell neue Methoden der Vermehrung. Allerdings haben weder Organismen noch Viren Schutzmechanismen gegenüber einer UV-C Strahlung entwickelt. Dies ist dadurch zu erklären, dass die Ozonschicht unserer Atmosphäre die natürliche UV-C Strahlung des Sonnenlichts absorbiert und Viren daher keine Schutzmechanismen entwickeln konnten. Da die UV-C Strahlung auch direkt die Erbsubstanz schädigt und an einer Vermehrung hindert, ist die Ausbildung resistenter Viren nicht möglich. Das ist zudem ein großer Vorteil der UV-C Strahlung um eine sicherere Abtötung zu ermöglichen.

My account